/// wg. Counter

Wir denken an Frank Scheidies





E i n t r ä g e




Ich habe heute leider in der Zeitung lesen müssen das Frank leider viel zu früh verstorben ist. Mein aufrichtiges und tief empfundenes Beileid allen Familienangehörigen. Ich kenne Frank aus der Lehrzeit in Güstrow, in der Wendezeit haben sich alle nahezu aus den Augen verloren. Jahre später kamen Frank und ich über die Suchmaschine "Stayfriends" wieder in Kontakt. Und nun ist das Leben mit 44 Jahren zu Ende. Wer soll das verstehen. Ich wünsche allen Famielienangehörigen viel Kraft und Stärke. Niemand den man liebt ist fort.....
Andreas Neitzel
Etwas über das Fahren mit der Bahn.....

Bahnfahren
Einfach einmal eine Erinnerung an die Schwester von Frank, die mit 7 Jahren an Leukämie verstorben ist.

Mehr darüber über den Link oben....
Die "kleine" Schwester
Mediathek des SWR mit vielen Videos.

Eisenbahn-Romantik (SWF)
Das "Kuckucksbähnel" in der Pfalz.

Etwas Eisenbahn
Wenn wir unseren Körper verlassen, frei von Schmerzen und allem, was uns quälte - dann können wir, leicht wie ein Schmetterling, heimkehren zu Gott.

Fam Saß
Frank, der Lokomotivführer, auf dem Weg von Eisenberg zum Eiswoog

Frank, der Lokomotivführer
Frank unser Fischkopf beim Befördern der TSG Fans.

Frankenmadel Gabi
Die Bahn hat einen neuen Kollegen eingestellt.

Neuer Kollege
Noch mal Deutsche Bahn....

Noch mal Deutsche Bahn


Frank scheidies ist ein sehr guter freund von mir geweßen
Patrick hüttlin
Grüße aus Norderstedt

Hallo Frank, es war schön mit Dir. Ich hab mich bei Dir so wohlgefühlt. Deine Lotte
War schön bei Dir.....