/// wg. Counter

Wir denken an Frank Scheidies

Trauerfeier und Beisetzung

Leider hat es an dem Tag geregnet. Und so sind die Schleifen von den Blumen etwas ramponiert.

Zur Diashow im Vollbildmodus

Leben und Trauerfeier

Bilder aus Frank's Leben und von der Beisetzung, untermalt mit den 3 Liedern, die während der Trauerfeier gespielt wurden.

Wir danken besonders Frank's Kollegen Dirk, Mario, Roman und Sven, die trotz des weiten Weges zur Trauerfeier kamen.

2 0 1 3 . . .

Wir wünschen Euch für 2013 alles Gute, für uns natürlich auch, dass es schöner wird als das letzte Jahr.

Für Freitag steht ja noch die Trauerfeier und Beisetzung in Mecklenburg an.

Es gibt die Traueranzeige in der Ostsee-Zeitung auch online. Wer mag, kann dort auch noch was für Frank schreiben, und wer dafür einen Sinn hat, kann dort auch symbolisch "eine Kerze anzünden".

D a n k e

Danke an alle....

Ich, Gunda, danke allen, die meinem Sohn Frank und mir in dieser schweren Zeit beigestanden haben.

Das Bild zeigt uns Anfang November auf der Palliativ-Station im Marien-Krankenhaus.

Danke auch für die vielen Einträge auf der Facebook-Seite.

Besonderen Dank an die Freunde, die in den letzten Wochen und Tagen immer wieder bei ihm waren.

Ebenso Dank für ärztliche und menschliche Hilfe durch den Pallitiv-Arzt Dr. Klimpel.

Insbesondere danke ich Frau Waldmann vom Ambulanten Hospizdienst, die mir sehr geholfen hat.

Ich denke, dass es in Frank's Sinn wäre, wenn jemand, der sich noch mal erkenntlich zeigen möchte, dies durch eine kleine Spende an den Förderverein Hospiz macht (Kennwort: Frank Scheidies).

Abschied im Gleichklang

"Seine" Lok am 12.12.2009

Frank am 12.12.2012